Allgemeine Geschäftsbedingungen kostenlose WLAN-Nutzung

Verehrte Gäste,

wir freuen uns, Ihnen mit den ausgewiesenen Zugangsdaten über unser W-LAN-Netzwerk kostenfreien Zugriff auf das Internet bieten zu können. Um Ihnen diesen Service auch zukünftig zur Verfügung stellen zu können, sind folgende Regeln einzuhalten:

Nur wenn diese Regeln von Ihnen eingehalten werden, sehen wir uns in der Lage Ihnen den kostenfreien Internetzugang über unser W-LAN-Netzwerk zur Verfügung stellen zu können.

§ 1 Internetnutzung und Begriffe

a.
Das Hotel stellt seinen Gästen kostenlos über ein W-LAN-Netzwerk einen Internetzugang bereit. Das Netzwerk ist ausschließlich mittels der vom Hotel bereitgestellten Zugangsdaten zu nutzen. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Leistung nicht die Bereitstellung einer Firewall oder eines Programms zur Abwehr von schädlichen Computerprogrammen umfasst.

b.
Gast ist jeder Nutzer des W-LAN-Netzwerkes, der entgeltlich oder unentgeltlich durch das Hotel beherbergt wird ohne Mitarbeiter zu sein oder die sonstigen Dienstleistungen des Hotels in Anspruch nimmt. Als Gast gilt auch, wer mit Billigung des Gastes dessen System verwendet.

c.
Unter System des Gastes ist die Gesamtheit der vom Gast zur Nutzung der angebotenen Leistung verwendete Computerhard- und -software zu verstehen.

§ 2 Sicherheit

(1) Der Gast hat sicherzustellen, dass die von ihm während der Nutzung des W-LAN-Netzwerkes verwendete Software stets auf dem aktuellen Stand ist. Er ist verantwortlich dafür, dass sein System frei von Viren, Trojanern oder sonstigen schädlichen Computerprogrammen ist, die ihrerseits eine Schädigung des hoteleigenen W-LAN-Netzwerkes ermöglichen oder unbefugten Dritten den Zugriff auf das System des Gastes oder das hoteleigene W-LAN-Netzwerk erlauben. Der Gast soll zu diesem Zweck eine eigene Sicherheitssoftware auf seinem System installieren.

(2) Den Zugang zu eigenen wichtigen oder persönlichen Daten muss der Gast eigenhändig durch Passwörter sichern, welche in regelmäßigen Abständen verändert werden sollten.

(3) Am Ende der Nutzung des W-LAN-Netzwerkes muss der Gast sämtliche verwendete Browser schließen.

(4) Unbekannte Dateien oder nicht angeforderte E-Mails unbekannter Versender sollen vom Gast nicht geöffnet werden.

§ 3 Verhalten

(1) Der Gast darf keine Webseiten anwählen, die strafrechtlich relevante Inhalte darstellen, insbesondere Seiten mit kinderpornographischen, gewaltverherrlichendem oder volksverhetzendem Inhalt, Seiten die zu Straftaten anstiften oder geeignet sind Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden.

(2) Der Gast hat sicherzustellen, dass bei Inanspruchnahme des W-LAN-Netzwerkes keine Dateien heruntergeladen oder verbreitet werden, die fremde Urheberrechte verletzen. Insbesondere bei der Nutzung von Tauschbörsen hat der Gast Urheberrechte Dritter zu achten. In Zweifelsfällen sollte der Gast Abstand davon nehmen, derartige Dateien herunterzuladen oder zu verbreiten und sich weitergehende Informationen zu den Dateien einholen.

§ 4 Rechtsanspruch

Der Gast hat keinen Anspruch auf die tatsächliche Verfügbarkeit, Geeignetheit oder Zuverlässigkeit des Internetzugangs.

§ 5 Haftung

(1) Das Hotel haftet nicht für Schäden am System des Gastes, die durch die Nutzung des W-LAN-Netzwerkes entstanden sind, insbesondere als Folge des Besuchs fremder Webseiten. Dies gilt nicht, wenn diese Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Hotels beruhen.

(2) Soweit infolge der Nichtbeachtung vorstehender Vorschriften, insbesondere § 3, das Hotel Ansprüchen Dritter ausgesetzt wird, ist das Hotel von derartigen Ansprüchen durch den Gast freizustellen.

§ 6 Nutzungsausschluss

Bei einem Verstoß gegen vorstehende Regeln oder dem dringenden Verdacht eines Verstoßes ist das Hotel berechtigt, den Gast von der weiteren Nutzung des W-LAN-Netzwerkes auszuschließen oder diese einzuschränken.

§ 7 Datenschutzbestimmung

Die Nutzung, Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt entsprechend der Vorgaben der jeweils gültigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

 


Dear guests,

We are pleased to be able to offer you free access to the Internet via our wireless LAN network with the specified access data. In order to make this service available to you in the future, the following rules must be observed:

Only if these rules are observed by you, we will be able to provide you with the free internet access via our wireless network.

§ 1 Internet usage and terms

a.
The hotel provides Internet access to guests free of charge via a Wi-Fi network. The network can only be used by means of the access data provided by the hotel. It should be noted that this service does not include the provision of a firewall or a program to counter malicious computer programs.

b.
Guest is any user of the Wi-Fi network, which is accommodated by the hotel against payment or free of charge without being an employee or the other services of the hotel. As a guest is also, who uses the system with the guest’s approval.

c.
The guest’s system means the entirety of the computer hardware and software used by the guest to use the services offered.

§ 2 security

(1) The guest must ensure that the software used by him during the use of the W-LAN network is always up to date. He is responsible for ensuring that his system is free of viruses, Trojans or other malicious computer programs, which in turn allow damage to the hotel’s wireless network or allow unauthorized third parties access to the guest’s system or the hotel’s Wi-Fi network , The guest should install his own security software on his system for this purpose.

(2) The guest must secure the access to own important or personal data by passwords, which should be changed at regular intervals.

(3) At the end of the use of the Wi-Fi network, the guest must close all used browsers.

(4) Unknown files or unsolicited emails from unknown senders should not be opened by the guest.

§ 3 behavior

(1) The guest may not select web pages that constitute criminally relevant content, in particular pages with child pornography, violence glorifying or racist content, pages that incite criminal offenses or are suitable to seriously endanger children or young people morally.

(2) The guest has to ensure that when using the W-LAN network, no files are downloaded or distributed that violate third-party copyrights. In particular, in the use of file sharing, the guest has third-party copyright. In cases of doubt, guests should refrain from downloading or distributing such files and seeking more information about the files.

§ 4 legal claim

The guest is not entitled to the actual availability, suitability or reliability of the Internet access.

§ 5 Liability

(1) The hotel is not liable for damage to the guest’s system caused by the use of the Wi-Fi network, in particular as a result of visiting third-party websites. This does not apply if this damage is based on intent or gross negligence of the hotel.

(2) As far as the hotel is exposed to claims of third parties as a result of non-compliance with the above provisions, in particular § 3, the hotel is to indemnify from such claims by the guest.

§ 6 Exclusion of use

In the event of a breach of the above rules or the urgent suspicion of a breach, the hotel is entitled to exclude or restrict the guest from further use of the W-LAN network.

§ 7 Privacy Policy

The use, storage and processing of the data is carried out according to the specifications of the respectively valid legal data protection regulations.

 

pdf-Download
AGB WLAN-Nutzung