Krimidinner mit Harald Schneider

Mord im Gewölbekeller und wer ermittelt? Kommissar Reiner Palzki natürlich! Zum 5. Krimifestival der Kurpfalz liest Autor Harald Schneider aus seinem neuesten Palzki-Krimi. Und Küchenkünstler Stefan Walch verwöhnt Sie an diesem Abend nicht nur mit „mörderischen“ Schlemmereien – er spielt im Krimi auch eine ganz bestimmte Rolle.

Lassen Sie sich überraschen!

Ein Mörder aus Kurpfalz

Lösen Sie gemeinsam mit Kommissar Palzki seinen 17. Fall, der – wer hätte es gedacht – seinen Anfang bei einem „Essen im Dunkeln“ in einem Speyrer Hotel nimmt. Bei unserem Krimidinner erwartet Sie eine wilde Verfolgungsjagd quer durch die Kurpfalz. Was dabei nicht fehlen darf? Die richtige …

… Nervennahrung

Zum Krimidinner gehört neben einem spannenden Krimi natürlich auch ein leckeres Dinner – zubereitet von Bio-Spitzenkoch Stefan Walch:

  • Begrüßung mit Sekt und Flammkuchen
  • 30 min. Krimilesung
  • Servieren der Vorspeisen-Trilogie
  • 30 min. Krimilesung
  • Hauptgang, frisch zubereitet in der Showküche
  • 30 min. Krimilesung
  • Servieren eines kleinen Desserttellers
Krimidinner à la Harald Schneider

Harald Schneider, Autor der Palzki-Reihe, ist gebürtiger Speyrer. Neben Krimis und Epik für Erwachsene schreibt er übrigens auch Tätigkeit Kinder- und Jugendbücher.

2017 erreichte er bei der Aktion „Die Pfalz liest für den Dom“ bei der Wahl zum Lieblingsautor der Pfälzer den 3. Platz nach Sebastian Fitzek und Rafik Schami.

An diesem Datum können Sie beim Krimidinner im Gewölbekeller mitermitteln:
Do, 21.03.19   button

Uhrzeit:
von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Preis:
65,00 € pro Person

Inklusive:
Begrüßungsgetränk, Tafelwasser, Menü des Abends, Krimilesung mit Harald Schneider.
Sonstige Getränke werden nach Verbrauch abgerechnet.